Unfallchirurgie Rohrbach versorgt auch Sportverletzungen

Die Unfallchirurgie in Rohrbach kümmert sich auch um Sportverletzungen und um orthopädische Probleme. Besonders bei einer speziellen Operationstechnik bei Kreuzbandrissen im Knie sind die Unfallchirurgen führend. Die sogenannte all-inside Methode wird am LKH Rohrbach jährlich in etwa 100 Fällen angewandt. Die Patienten profitieren von dieser besonders schonenden Form des Eingriffs und sind schnell wieder auf den Beinen.

Kommentare sind geschlossen.