Peritonealdialyse – Blutwäsche zu Hause

In etwa 25 bis 30 Prozent der Fälle kann eine Dialyse zu Hause durchgeführt werden, was jedoch einer Einschulung bedarf. Bei der sogenannten Peritonealdialyse zu Hause wird das Bauchfell als biologischer Filter genutzt. Betroffenen, denen die Heimdialyse aufgrund körperlicher oder kognitiver Einschränkungen nicht selbstständig möglich ist, hilft das „Home Care Peritonealdialyse-Team“ des Pyhrn-Eisenwurzen Klinikums Steyr, das damit Vorreiter in Oberösterreich ist. Mehr dazu erfahren Sie in diesem ORF Beitrag.

Kommentare sind geschlossen.