Kinderstation am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl

Seit 1976 ist die Station für Kinder- und Jugendheilkunde am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl die erste Anlaufstelle für die jungen PatientInnen aus dem inneren Salzkammergut, der Obersteiermark und dem angrenzenden Salzburger Land. Das breite Leistungsangebot von der 24 Stunden Basis- und Akutversorgung bis zu Spezialgebieten, wie Herzultraschall oder Lungenfunktion, gewährleistet eine wohnortnahe medizinisch-pflegerische Versorgung auf höchstem Niveau.

Erste roboterassistierte Entfernung eines Lebertumors

Das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck hat sich als Zentrum für Leberchirurgie etabliert. Nun wurde der Operationsroboter „Da Vinci“ erstmalig in Oberösterreich bei der Entfernung eines Lebertumors eingesetzt. In einer mehrstündigen erfolgreichen Operation konnte eine Patientin mit Absiedelungen eines Darmkrebses behandelt werden. Die minimalinvasive Chirurgie, also die Durchführung von Operationen mit kleinen Schnitten, geringer Belastung und rascher Erholungsphase der PatientInnen gehört hier bereits zum Standard.

Zubau am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck optimiert wohnortnahe Versorgung

Der Zubau ist ein wichtiger Meilenstein für die sichere, moderne und wohnortnahe Gesundheitsversorgung im Salzkammergut – die PatientInnen profitieren unmittelbar.
Das dreistöckige Gebäude beherbergt die neue Ambulanz und Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik/-psychiatrie, die Dialysestation sowie die Medizin- und Haustechnik.
Durch den Zubau können 50 zusätzliche Dialyse-PatientInnen behandelt werden. Statt bisher sechs kann das multiprofessionelle Team in der Tagesklinik für Kinder und Jugendliche mit psychologischen, psychosomatischen und psychiatrischen Erkrankungen nun bis zu 18 junge PatientInnen behandeln.
Auch die psychosomatische Kleinkind- bzw. Schreiambulanz ist in dem neuen Gebäude untergebracht und arbeitet eng mit der Kinder- und Jugendheilkunde zusammen.
Im Altbestand ermöglicht dies eine Modernisierung des Labors und mehr Platz für die Akutaufnahme.

5 Jahre Salzkammergut Klinikum

Seit 5 Jahren sind die 3 Spitäler in Bad Ischl, Gmunden und Vöcklabruck zum Salzkammergut Klinikum zusammengeführt. Aus diesem Anlass bedanken sich LH Stv.in Mag.a Haberlander, die OÖG Geschäftsführung und die Leitung des Klinikums bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die täglich gemeinsam einen Spitzenjob erledigen zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.